1 Comment

  1. AZ
    Oktober 26. 2017 @ 17:39

    Liebe Frau Schmitt,

    Ihren Beitrag finde ich sehr hilfreich, weil er das Bewußtsein schärft, sich gerade bei begrenzten Ressourcen zu fokussieren, seine Projekte zu priorisieren und Projekte zielorientiert zu steuern.
    Ich freue mich schon auf den nächsten Beitrag aus der wissenschaftlichen Praxis.

    Herzliche Grüsse

    Andreas Zimmermann

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.